Liebe/r Besucherin und Besucher,

Unser Traunseering-Reporter hat sich die Zeit genommen dem Inhaber von Traunseering.at, Heinz Hamminger ein paar Fragen zu stellen.

Traunseering-Reporter: Servus Heinz, ich hoffe ich darf Heinz zu dir sagen. Wir kennen uns ja schon ein Leben lang.

Heinz Hamminger: Ja, selbstverständlich. Ich glaube es kennt mich niemand so gut wie du.

Wie kommt man auf die Idee eine öffentlich zugängliche Carrera-Rennbahn in Gmunden zu betreiben?

Leidenschaft. Dann brauchst du Leidenschaft und dazu noch ein bisschen Leidenschaft. Nein, ehrlich gesagt das Thema Autorennbahn beschäftigt mich schon seit Kindesbeinen an und in einem gewissen Alter nimmst du das Thema wieder auf.

Wie bist du mit deinem Projekt gestartet?

2014 habe ich meine alte Carrera-Sammlung wieder zusammengesucht und mich mit dem Thema vermehrt beschäftigt. Zum Glück war das ein Zeitpunkt wo Carrera vorher von der Familie Stadlbauer in Puch bei Salzburg übernommen wurde. Carrera unter Stadlbauer forcierte das Thema "Digitales Rennbahnsystem" und wurde somit auch für eingefleischte „Altcarreristi“ wie mich interessant.

Begonnen hat dann alles in meiner Garage, wo ich mit Freunden Benefizrennen veranstaltete oder mit meinem Team vom Salzkammergut-Klinikum Gmunden einmal im Jahr ein Rennen ausrichtete. Ich habe bemerkt, dass das Ganze umrahmt mit Musik und Moderation, ein richtiges Event sein kann. Da kam in mir zum ersten Mal der Gedanke, meine Leidenschaft kommerziell umzusetzen.

Also du bist kein Verein?

Traunseering.at ist ein typisches Ein-Personen-Unternehmen. Angefangen beim Moderieren, Putzen, der Buchhaltung, Rechnung ausstellen, Werbemaßnahmen, Reparaturen bis zum "Traunseering Reporter", bin ich bei Traunseering.at alles in einer Person.

Aha, aber du sprichst beim Traunseering.at immer von mehreren Personen? „Wir stehen für Spaß, Spannung und Rennentertainment.“ Warum also wir?

Wir deshalb, weil auch viele andere Menschen dieses Thema mittragen oder mitgetragen haben. Vor allem Birgit, meine Lebensgefährtin, die Verständnis für meine Leidenschaft aufbringt und mir oft beratend zur Seite steht. Oder die Familie Gillesberger, die mich im ersten Jahr in der Herakhstraße in ihren Räumlichkeiten beheimatete. Aber auch Fa. Stadlbauer/Carrera, vertreten durch Herrn Christian Kaiblinger, der Ansprechpartner ist und vor allem die Verantwortlichen der Stadtgemeinde Gmunden, die den Traunseering.at mit seinen Kindergeburtstagen, Familienrennen und Erwachsenen-Races als ein funktionierendes Puzzleteil im Bezirk wahrnehmen.

Und was willst du eigentlich mit Traunseering.at erreichen?

Ganz einfach: Die Menschen, ganz egal ob Groß oder Klein, sollen Spaß, Spannung und Renn-Entertainment am Traunseering FIX in der Gaswerkgasse in Gmunden oder mit unserem Traunseering MOBIL direkt in gewünschter Lokation erleben. Sie stehen bei uns im Mittelpunkt!


Newsletter

Kontakt

Fragen?? Einfach ein Mail an:

office[at]traunseering.at

Formular

 

Öffnungszeiten

  Unsere Räumlichkeiten sind geöffnet:

  • Nach telefonischer Terminvereinbarung unter +43 650 764 94 10

Facbook

Traunseering-facebook